NeuroCheck Wachstum 2017 (Foto © Fotolia, md3d)

NeuroCheck – Geschäftsjahr 2017 verspricht weiter kontinuierliches Wachstum für 2018.

Für die NeuroCheck GmbH verlief das Geschäftsjahr 2017 durchgehend positiv, wobei das zweite Halbjahr gegenüber der ersten Jahreshälfte noch deutlich an Dynamik zulegen konnte.

Die Auftragslage im Applikationsbereich gestaltete sich durchweg stabil. Bei Zulieferern der Automobilindustrie und den mittelständischen Maschinenbauern zeichnete sich weiterhin ein deutlicher Wandel hin zu komplexeren Aufgabenstellungen ab. Die teils vielschichtigen Anforderungen innerhalb der Projekte erforderten einen kontinuierlichen Auf- und Ausbau der Fachkompetenzen, was zu einer Aufstockung der Mitarbeiterzahl in 2017 führte. Diese Entwicklung wird sich im neuen Jahr 2018 weiter fortsetzen.

Die Softwareversion NeuroCheck 6.1 wurde in zahlreichen komplexen Projekten wiederholt erfolgreich installiert. Technologisch auf dem Vormarsch bleibt die roboter-gestützte Prüfung, die auf anhaltend großes Interesse stößt. Viele Projekte wurden erfolgreich umgesetzt.

Die bislang bereits erfolgreiche Zusammenarbeit mit unserem chinesischen Partner Intellisight Ltd. (Shanghai) wurde in eine strategische Partnerschaft umgewandelt. Ziel ist es, Ressourcen zu teilen, Wissen zu transformieren und gemeinsam Projekte voranzutreiben, um den Ausbau der Aktivitäten am internationalen Markt der industriellen Bildverarbeitung zu stärken.

Die Geschäftsleitung der NeuroCheck GmbH schätzt die Auftrags- und Umsatzentwicklung für 2018 sehr optimistisch ein. Die Auftragslage liegt weiter auf konstant gutem Niveau und die sehr hohe Qualität unserer Systeme wird die weitere wachstumsorientierte Entwicklung fördern.

Die NeuroCheck GmbH bedankt sich bei ihren Kunden, Geschäftspartnern und Lieferanten für das Vertrauen und die sehr gute Zusammenarbeit im Jahr 2017.

Date: 12-01-2018

<< Zurück zur News Übersichtsseite

 

Copyright-Vermerk zu den verwendeten Fotos in dieser Newsmeldung:
Abbildung Wachstum – © Fotolia, md3d