NeuroCheck Anwendungsgebiete (Foto © NeuroCheck)

Von Anfang an fehlerfrei und gut lesbar (be-)drucken

Beispiele für Druckbildkontrolle

Die Kennzeichnung Produkten ist hierzulande streng geregelt. Auch Verbraucher fühlen sich sicher, wenn bestimmte Angaben gut lesbar sind. Fehlerhafte Etiketten haben oft gravierende Auswirkungen. Besonders in den Bereichen Lebensmittel und Pharma ist eine 100%-Druckbildkontrolle inzwischen „Pflicht“. Kontrolliert werden verschiedene Codierungen, wie beispielsweise Chargennummern. Auch Haltbarkeitsangaben sind unerlässlich.

NeuroCheck Druckbildkontrolle Haltbarkeit (Foto © NeuroCheck)

Haltbarkeitsdaten ändern sich täglich

In vielen Branchen erfolgt eine Bedruckung mit einem Verfalls- oder Haltbarkeitsdatum auf die Verpackung eines Produkts. Die Verifikation der Korrektheit der gedruckten Ziffern und Buchstaben ist seit langem eine Standardaufgabe der industriellen Bildverarbeitung. Interessant ist, dass über die Bestimmung von Gütemerkmalen der Druckqualität nicht nur einzelne schlecht bedruckte Teile aussortiert werden können, sondern durch diese Informationen die Effizienz der Wartung der druckaufbringenden Geräte erhöht werden kann.

NeuroCheck Druckbildkontrolle Dosierstempel (Foto © designed by noombluesman - Fotolia)

Füllstandsskala bei einem Dosierstempel

Beim Dosierstempel einer Spritze ist höchste Genauigkeit gefragt. In unserem Beispiel geht es um die Kontrolle von Typbezeichnung und Füllstandsskala, die auf den Dosierstempel gedurckt wurden. Die Prüfteile werden in Rotation von einer Hochgeschwindigkeits-Zeilenkamera gescannt. Für die Auswertung der kompletten Bedruckung muss eine Taktzeit von ca. 1 Sekunde erreicht werden.

NeuroCheck Druckbildkontrolle Tankanzeige (Foto © designed by bizoo_n - Fotolia)

Druckbildkontrolle bei der Tankfüllstandsanzeige

Unser Bild zeigt einen Ausschnitt aus einem Armaturenbrett. In Druckbildern auf Objekten, die später vom Menschen betrachtet werden, müssen ganz andere Kriterien für die Beurteilung eines Fehlers herangezogen werden als bei Druckbildern auf Objekten, die später maschinell ausgewertet werden. Die NeuroCheck Druckbildkontrolle bietet mehrere Optionen, um lokale, regionale und globale Differenzen zwischen Soll- und Ist-Bild zu finden und zu bewerten.

Wir beraten Sie zum Thema Druckbildkontrolle 

Haben Sie eine konkrete Prüfaufgabe zur Druckbildkontrolle, die Sie mit NeuroCheck lösen möchten? Dann sprechen Sie unsere Experten für die industrielle Bildverarbeitung an.

NeuroCheck Kontakt (Foto © designed by Pressfoto - Freepik.com)

Ihre NeuroCheck Experten sind für Sie da

  • Anfragen an unseren Vertrieb » E-Mail
  • Telefonische Beratung unter +49 7146 8956-0 

Copyright-Vermerk zu den verwendeten Fotos auf dieser Seite:

Abbildung Header, Haltbarkeit © NeuroCheck
Abbildung Dosierstempel © designed by noombluesman – Fotolia
Abbildung Tankanzeige © designed by bizoo_n – Fotolia 
Abbildung Kontakt © designed by Pressfoto – Freepik.com